Auto Conti-Antriebe abgespalten: Rat gegen „Gnadenfristen“

Von dpa

Eine Frau geht durch die Firmenzentrale der Continental AG.Eine Frau geht durch die Firmenzentrale der Continental AG.
Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Hannover. Die Konzentration aufs Wesentliche erfordert harte Schnitte - so sieht es das Management von Continental. Dass die Antriebstechnik ausgelagert wird, ist nun entschieden. Aber bei einigen anderen Maßnahmen fordern die Arbeitnehmer weiter mehr Entgegenkommen.

Continental spaltet seine zentrale Sparte für Antriebstechnik im September ab. Für den Umbau und die Kürzungen in weiteren Bereichen verlangen die Arbeitnehmer aber mehr Zugeständnisse. Die Online-Hauptversammlung des Autozulieferers beschl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN