Kunst Paula-Modersohn-Becker-Preis geht an Malerin Antje Schiffers

Von dpa

Bernd Lütjen (r), Landrat des Landkreises Osterholz, überreicht Blumen an Antje Schiffers, Hauptpreisträgerin des Paula Modersohn-Becker-Kunstpreises.Bernd Lütjen (r), Landrat des Landkreises Osterholz, überreicht Blumen an Antje Schiffers, Hauptpreisträgerin des Paula Modersohn-Becker-Kunstpreises.
Sina Schuldt/dpa

Worpswede. Die durch Russland, Kasachstan und Kirgistan gereiste Malerin Antje Schiffers ist am Mittwoch mit dem Paula-Modersohn-Becker-Kunstpreis ausgezeichnet worden.

Im Zentrum ihrer Arbeit stehe „die Begegnung mit anderen Menschen“, sagte der Osterholzer Landrat Bernd Lütjen (SPD) bei der Verleihung des mit 7500 Euro dotierten Hauptpreises. Die Künstlerin hielt deren Alltag - meist auf dem landwirtsch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN