Kriminalität Anklage nach Mord an 19-Jähriger in Lüneburg

Von dpa

Eine Figur „Justitia“ steht auf einem Schreibtisch.Eine Figur „Justitia“ steht auf einem Schreibtisch.
picture alliance / dpa

Lüneburg. Nach dem gewaltsamen Tod einer 19 Jahre alten Gymnasiastin in Lüneburg hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben.

Dem gleichaltrigen Freund der jungen Frau werde heimtückischer Mord und niedrige Beweggründe vorgeworfen, sagte eine Sprecherin der Anklagebehörde in Lüneburg am Dienstag. Gestanden habe er aber nicht. Der Vater hatte seine Tochter Mitte J

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN