2. Liga Hannover verliert 2:4 in Sandhausen: Keine 96-Hilfe für den VfL Osnabrück

Von dpa

Hannovers Trainer Kenan Kocak gestikuliert.Hannovers Trainer Kenan Kocak gestikuliert.
Uwe Anspach/dpa

Sandhausen. Hannover 96 hat den beiden niedersächsischen Rivalen Eintracht Braunschweig und VfL Osnabrück in der 2. Fußball-Bundesliga keine Hilfe leisten können.

Die „Roten“ verloren am Sonntag trotz einer 2:1-Führung noch mit 2:4 (1:1) beim bisherigen Tabellen-16. SV Sandhausen. Dadurch fiel nach den Osnabrückern auch die Eintracht auf die letzten drei Plätze zurück. Lesen Sie auch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN