Kriminalität Staatsanwaltschaft wirft 41-Jährigem versuchten Mord vor

Von dpa

Die Statue Justitia hält eine Waage in der Hand.Die Statue Justitia hält eine Waage in der Hand.
Peter Steffen/dpa/Archivbild

Oldenburg. Nach dem Angriff auf die Inhaberin eines Gastronomiebetriebs in Varel im Kreis Friesland hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 41-Jährigen wegen versuchten Mordes erhoben.

Dem Mann werde zudem schwerer Raub vorgeworfen, teilte die Anklagebehörde in Oldenburg am Mittwoch mit. Demnach soll der 41-Jährige der Frau im vergangenen Dezember vor deren Geschäft aufgelauert haben, um die Tageseinnahmen zu rauben. Den

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN