Gesellschaft Ostertage im Norden zwischen Corona und „Schietwetter“

Von dpa

Eine Forsythie blüht bei wechselhaftem Wetter in einem Garten.Eine Forsythie blüht bei wechselhaftem Wetter in einem Garten.
Hauke-Christian Dittrich/dpa

Aurich. Vor dem Osterausflug stand in diesem Jahr eifriges Informieren an: Wo darf ich hin? Und wann darf ich dorthin? Vor allem eine Fahrzeugkategorie hatte es schwer.

Strikte Corona-Auflagen und kaltes Wetter haben den Spaß der Niedersachsen und Bremer an den freien Ostertagen getrübt. In der Region Hannover und vielen anderen Landkreisen sowie in Bremerhaven waren nächtliche Ausgangsbeschränkungen zu be

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN