Verkehr Gegenverkehr nicht beachtet: Mann bremst Streifenwagen aus

Von dpa

Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht durch die Straße.Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht durch die Straße.
Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Heiningen. Das hatte er nicht kommen sehen: Ein 59 Jahre alter Autofahrer hat bei Heiningen (Landkreis Wolfenbüttel) bei einem riskanten Überholvorgang ausgerechnet einen entgegenkommenden Streifenwagen zum Abbremsen gezwungen.

Der Mann wollte am Donnerstagabend auf der Landesstraße 615 ein Wohnmobil überholen, obwohl er den Gegenverkehr nicht ausreichend einsehen konnte, wie die Polizei mitteilte. Der Überholvorgang endete zwar glimpflich, dem 59-Jährigen drohen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN