Gesundheit Bremen und Saarland beim Impfen vorn

Von dpa

Eine Patientin bekommt in einem Impfzentrum ihre Impfung gegen Covid-19 verabreicht.Eine Patientin bekommt in einem Impfzentrum ihre Impfung gegen Covid-19 verabreicht.
Uwe Zucchi/dpa/Archivbild

Bremen. Die kleinen Bundesländer Bremen und Saarland haben mit Stand Mittwoch den bislang höchsten Anteil ihrer Bevölkerung gegen das Coronavirus geimpft.

In beiden Ländern haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) in Berlin 13,1 Prozent der Bürgerinnen und Bürger die erste Impfung erhalten. Bremen lag bei den Zweitimpfungen mit 5,2 Prozent etwas höher als das Saarland (4,6 Prozent)

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN