Kunst Kunstwerke aus Oldenburger Stadtmuseum ziehen um

Von dpa

Ria Glaue, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Stadtmuseum Oldenburg.Ria Glaue, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Stadtmuseum Oldenburg.
Hauke-Christian Dittrich/dpa

Oldenburg. Weil ein Teil des Oldenburger Stadtmuseums abgerissen wird, müssen viele Kunstwerke bis zum Ende des Monats umziehen.

Die 1968 errichtete „Neue Galerie“ soll nach Angaben des Museums Platz für einen Neubau machen. Bis Ende März sollen deshalb Gemälde, Statuen, Wandteppiche und auch Möbelstücke eingelagert werden.Damit auch die Exponate aus den umliegenden

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN