Basketball Chemnitz verliert gegen Oldenburg nach Verlängerung: 92:98

Von dpa

Ein Basketball geht in den Korb.Ein Basketball geht in den Korb.
Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

Chemnitz. Die Niners Chemnitz haben ihren fünften Heimsieg in Serie in der Basketball-Bundesliga nur knapp verpasst.

Die Mannschaft von Trainer Rodrigo Pastore verlor am Freitag gegen die EWE Baskets Oldenburg mit 92:98 (39:44, 82:82) nach Verlängerung. Bester Niners-Werfer war George King mit 23 Punkten.Zwei Tage nach dem Heimerfolg über Braunschweig wo

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN