Machtlos auf der Bank Torsten Frings: Job in Meppen „keine Sekunde“ bereut

Von dpa

Meppens Trainer Torsten Frings vor dem Spiel.Meppens Trainer Torsten Frings vor dem Spiel.
Matthias Rietschel/dpa-Zentralbild/dpa

Meppen. Der frühere Fußball-Nationalspieler Torsten Frings ist zufrieden mit seinem Trainerjob beim Drittligisten SV Meppen.

„Ich fühle mich hier sehr wohl. In keiner Sekunde habe ich bereut, in Meppen angeheuert zu haben“, sagte Frings dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND).Das abrupte Ende als Co-Trainer von Werder Bremen im Jahr 2015, als Cheftrainer Viktor

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN