Brände Waldbrand-Früherkennungs-System zur Saison erneuert

Von dpa

Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr fährt im Heidekreis durch ein Waldstück nach einem Waldbrand.Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr fährt im Heidekreis durch ein Waldstück nach einem Waldbrand.
Philipp Schulze/dpa/Archivbild

Bispingen. Die Niedersächsischen Landesforsten erneuern pünktlich zur Waldbrandsaison das Automatisierte Früherkennungs-System (AWFS) in Lüneburg.

Im vergangenen Jahr gingen die Brände bereits Mitte März los. Die besonders gefährdeten Risikogebiete seien im nord-östlichen Niedersachsen, das überwachte Gebiet erstrecke sich auf die sechs Landkreise Lüneburg, Heidekreis, Uelzen, Gifhor

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN