zuletzt aktualisiert vor

Chats von Kriminellen ausgewertet Sollte Hochstapler Holt aus Gefängnis befreit werden? Das sind die Hintergründe

Hendrik Holt vor dem Amtsgericht in Meppen im Herbst 2020. Seit seiner Verhaftung im April 2020 sitzt er in Untersuchungshaft.Hendrik Holt vor dem Amtsgericht in Meppen im Herbst 2020. Seit seiner Verhaftung im April 2020 sitzt er in Untersuchungshaft.
David Ebener

Osnabrück/Oldenburg. Sollte der mutmaßliche Windkraft-Betrüger Hendrik Holt aus dem Gefängnis befreit werden? Entsprechende Hinweise lieferten gleich zwei Ermittlungsbehörden an die Staatsanwaltschaft in Osnabrück. Die ließ den Emsländer vorsichtshalber auf einer Hochsicherheitsstation unterbringen. Das sind die Hintergründe.

Die Justizvollzugsanstalt in Oldenburg zählt zu den am besten gesicherten Gefängnissen in Niedersachsen. Hier sitzen Schwer- und Schwerstkriminelle – und seit April vergangenen Jahres der Untersuchungshäftling Hendrik Holt. Gleich zwei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN