Grant Hendrik Tonne geht in die Offensive Niedersachsens Kultusminister verteidigt teils geöffnete Schulen vehement

Verteidigt seine Schul-Strategie: Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD)Verteidigt seine Schul-Strategie: Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD)
Holger Hollemann/dpa

Hannover. Nach massiver Kritik daran, dass in Niedersachsen die Grundschulen teilweise geöffnet bleiben, hat Kultusminister Grant Hendrik Tonne die Nase voll. Der SPD-Politiker verteidigt nicht nur seine Strategie, der vierfache Vater erhebt auch klare Forderungen.

Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne geht in die Offensive und verteidigt Niedersachsens Sonderweg bei den Schulen gegen Kritik. „Ich bin fest von dem Weg überzeugt, die Schulen in Niedersachsen einen Spalt weit aufzu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN