Bildung Minister warnt vor Schulabschlüssen mit „Corona-Makel“

Von dpa

Grant Hendrik Tonne (SPD), Kultusminister in Niedersachsen, vor der Presse.Grant Hendrik Tonne (SPD), Kultusminister in Niedersachsen, vor der Presse.
Julian Stratenschulte/dpa

Hannover. Fällt das Abitur aus? Wird das Sitzenbleiben freiwillig? Die Forderungen der Schulleiter in der Corona-Krise haben es in sich. Das Kultusministerium hält an seiner Planung fest - zumindest bisher.

Niedersachsens Schüler müssen sich trotz der Corona-Einschränkungen weiter auf ihre Abitur- und Abschlussprüfungen vorbereiten. Der Schulleitungsverband (SLVN) hatte gefordert, die Prüfungen in diesem Jahr auszusetzen und auch auf das Sitze

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN