Agrar Erneut Geflügelpest-Ausbruch im Kreis Cloppenburg

Von dpa

Ein Schild mit der Aufschrift „Geflügelpest Sperrbezirk“.Ein Schild mit der Aufschrift „Geflügelpest Sperrbezirk“.
Hauke-Christian Dittrich/dpa

Cloppenburg. Nach dem erneuten Ausbruch der Geflügelpest im Landkreis Cloppenburg sind am Dienstag 9300 Puten getötet worden.

Wie der Landkreis mitteilte, wurde in dem Betrieb in Lastrup der für Geflügel hochansteckende Erreger des Typs H5N8 festgestellt. Damit ist seit Dezember auf 16 Betrieben die Geflügelpest ausgebrochen. Rund 194 000 Tiere mussten getötet we

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN