320.000 Wohnungen bis 2035 nötig Künftigen Senioren in Niedersachsen droht Wohnungsnot


Candy Welz/dpa

Osnabrück. In den kommenden Jahren wird der Bedarf an Wohnraum für ältere Menschen in Niedersachsen erheblich steigen, wie Prognosen vorhersagen. Dazu brauche es neue Wohnungen, insbesondere müssen bereits bestehende Wohnungen aber altersgerecht saniert werden, fordert die IG BAU.

Schon jetzt gebe es in Niedersachsen einen großen Mangel an altersgerechten Wohnungen, erklärt der Vorsitzende der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Robert Feiger. Angesichts des wachsenden Anteils Älterer in der Gesellschaf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN