Finanzpolitik FDP übt scharfe Kritik an Niedersachsens Finanzminister

Die FDP im Landtag kritisiert die Finanzpolitik der niedersächsischen Landesregierung.Die FDP im Landtag kritisiert die Finanzpolitik der niedersächsischen Landesregierung.
Monika Skolimowska/dpa

Hannover. Die Liberalen im Landtag gehen auf Konfrontationskurs zu Finanzminister Hilbers (CDU). Er inszeniere sich gern als "Sparminister", doch das habe "mit der Realität nichts zu tun".

Die oppositionelle FDP im Landtag übt scharfe Kritik an der Finanzpolitik der rot-schwarzen Landesregierung und fordert Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) auf, in den eigenen Reihen nach Einsparpotenzialen Ausschau zu halten "s

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat (9,95 € ab dem 5. Monat) ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN