Gesundheit Corona-Neuinfektionen auch in Niedersachsen auf Rekordniveau

Von dpa

Eine FFP3 Atemschutzmaske liegt auf einem Tisch im Sonnenschein.Eine FFP3 Atemschutzmaske liegt auf einem Tisch im Sonnenschein.
Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Hannover. Die Zahl der neuen Corona-Infektionen binnen 24 Stunden ist auch in Niedersachsen auf einen Rekordwert gestiegen.

Das Landesgesundheitsamt wies am Freitag (Stand: 9 Uhr) 1633 Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag aus, so viele wie bisher an keinem anderen Tag. Insgesamt wuchs die Zahl der nachgewiesenen Fälle im Land damit auf 61 307, von denen rund zwei Drittel als genesen gelten. Die Zahl der Todesfälle stieg auf 982 (plus 18).

Auch bundesweit ergibt sich aus den Werten, die die Gesundheitsämter dem Robert Koch-Institut (RKI) melden, mit 23 648 neuen Corona-Infektionen binnen 24 Stunden ein Höchststand. Der bisherige Spitzenwert war am Freitag vor einer Woche mit 23 542 verzeichneten Fällen erreicht worden. Im Vergleich zum Donnerstag stieg die Zahl der neu gemeldeten Fälle in Deutschland am Freitag um gut 1000.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN