Parteien CDU stellt Landesparteitag auf den Prüfstand

Von dpa

Personen sitzen vor dem CDU-Partei-Logo.Personen sitzen vor dem CDU-Partei-Logo.
Swen Pförtner/dpa/Symbolbild

Hannover. Die CDU-Niedersachsen stellt ihren für den 7. November in Hannover geplanten Landesparteitag wegen der sich verschärfenden Corona-Lage auf den Prüfstand.

Überlegt werde, ob der Parteitag wie vorgesehen als Präsenzveranstaltung mit Delegierten organisiert werden kann, sagte Niedersachsens CDU-Landeschef Bernd Althusmann am Donnerstag. Der ursprünglich zweitägige Parteitag war bereits von Lingen nach Hannover verlegt und auf einen Tag verkürzt worden, um allen Beteiligten die Teilnahme ohne Übernachtung zu ermöglichen.

Die Grünen halten bislang an ihrem ebenfalls am 7. November in Hildesheim geplanten Landesparteitag fest. Die SPD plant einen außerordentlichen Landesparteitag als Webkonferenz am 24. Oktober. FDP und AfD haben bereits Parteitage als Präsenztreffen abgehalten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN