Wetter Sonne und Wolken am Dienstag in Niedersachsen und Bremen

Von dpa

Dunkle Wolken ziehen am Himmel über einen Baum hinweg.Dunkle Wolken ziehen am Himmel über einen Baum hinweg.
Sina Schuldt/dpa/Symbolbild

Hamburg. In Niedersachsen und Bremen beginnt der Dienstag mit Nebel und gebietsweise kann es leichten Frost geben.

Tagsüber wechseln sich dann Sonne und Wolken ab - dabei bleibt es meist trocken bei Höchstwerten zwischen 11 bis 14 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag mitteilte. Die Höchstwerte liegen im Oberharz bei 9 Grad und in der Nacht zum Mittwoch kann es etwas regnen.

Ab Mittwochmorgen kann es an der Nordseeküste Windböen geben. Ansonsten gibt es tagsüber voraussichtlich im Ostfriesland ab und an Sonne, im Südosten Niedersachsens kann es regnen. Die Höchstwerte liegen den Prognosen nach bei 9 Grad - zwischen Ems und Weser bei 12.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN