Unfälle Autofahrer nach Kollision mit Pkw schwer verletzt

Von dpa

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße.Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße.
Patrick Seeger/dpa/Illustration

Lastrup. Ein 42 Jahre alter Autofahrer ist in Lastrup (Landkreis Cloppenburg) bei einer Kollision mit einem anderen Wagen schwer verletzt worden.

Der Mann habe bei der Auffahrt auf die Bundesstraße 213 ein Stoppschild übersehen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Der 29-jährige Fahrer des zweiten Autos habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können und sei in den Pkw des Mannes gekracht. Der 42-Jährige wurde nach Polizeiangaben bei dem Unfall am Montagnachmittag in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er sei anschließend in eine Klinik gebracht worden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN