Notfälle Bootfahrer kentert auf Vienenburger See

Von dpa

Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens.Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Goslar. Ein 30-Jähriger ist am Montag mit seinem Boot auf dem Vienenburger See in Goslar gekentert und von der Feuerwehr gerettet worden.

Nach Polizeiangaben alarmierten Menschen am Ufer die Rettungskräfte, weil der Mann mitten auf dem See um Hilfe rief. Er klammerte sich an sein halb gesunkenes Boot. Ein Schwimmer machte sich auf dem Weg, um ihm zu helfen. Die freiwillige Feuerwehr aus Vienenburg brachte ihr Rettungsboot zu Wasser und barg den Gekenterten wie den Helfer. Beide waren unverletzt. Auch das Boot, beschrieben als eine Art Kajak, wurde geborgen. Die Unfallursache sei noch unklar, teilte die Polizei mit.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN