Notfälle Polizei sucht weiter nach 16-Jährigen aus dem Kreis Verden

Von dpa

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.
Silas Stein/dpa/Symbolbild

Verden (Aller). Die Polizei sucht weiter nach zwei vermissten 16-jährigen Mädchen aus dem Kreis Verden.

Bislang sei unklar, wo sich die beiden Jugendlichen aufhalten, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Die Mädchen werden seit Montagvormittag vermisst. Sie hatten sich verabredet und kehrten am Abend nicht nach Hause zurück. „Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor“, sagte die Sprecherin. „Aber wir gehen von einer Gefährdung aus, weil sie ärztliche Hilfe benötigen.“ Daher werde öffentlich nach den beiden gefahndet.

Im Internet hat die Polizei Fotos und Personenbeschreibungen der Jugendlichen veröffentlicht. Sie hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Nach ersten Ermittlungen könnten sich die Mädchen an der Ostseeküste in Schleswig-Holstein im Bereich von Grömitz bis Scharbeutz aufhalten. Bislang wurden sie dort aber nicht gefunden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN