Unfälle Zwei verletzte Motorradfahrer bei Auffahrunfällen im Harz

Von dpa

Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle.Ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht steht an einer Unfallstelle.
Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Goslar. Bei zwei Auffahrunfällen im Landkreis Goslar sind zwei Motorradfahrer verletzt worden.

Zuerst habe ein 71-Jähriger ein vor ihm bremsendes Auto übersehen und sei mit seinem Motorrad in das Heck des Wagens geprallt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Nur etwa drei Stunden später und wenige Kilometer weiter passierte dann ein ganz ähnlicher Unfall. Diesmal fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Motorrad von hinten in ein bremsendes Auto. Ersten Erkenntnissen nach war der Motorradfahrer zu dicht auf den Wagen aufgefahren. Auch er kam am Samstag in ein Krankenhaus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN