Verkehr Betrunkener Autofahrer pustet Schnapszahl von 2,22 Promille

Von dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Rodewald. Ein betrunkener Autofahrer hat im Kreis Nienburg bei der Kontrolle durch die Polizei einen Alkoholwert von 2,22 Promille gepustet.

Angesichts des hohen Wertes kassierte die Streife den Führerschein des 52-Jährigen ein, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Eine Passantin hatte am Mittwochnachmittag die Beamten alarmiert, weil der Mann in Schlangenlinien durch Rodewald fuhr. Bei der Kontrolle schlug der Polizei bereits ein deutlicher Alkoholgeruch aus dem Auto entgegen. Den Mann erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN