Verkehr Viele Verstöße bei Geschwindigkeitskontrolle nahe Goslar

Von dpa

Ein Polizist hält bei einer Geschwindigkeitskontrolle Fahrzeuge an.Ein Polizist hält bei einer Geschwindigkeitskontrolle Fahrzeuge an.
Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

Goslar. Bei einer Geschwindigkeitsmessung im Landkreis Goslar hat die Polizei 210 Verstöße festgestellt.

In 175 Fällen waren es Motorradfahrer, die zu schnell fuhren, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ein Motorradfahrer war mit 160 statt der erlaubten 80 Stundenkilometer unterwegs. Er und 38 weitere Verkehrsteilnehmer müssen nun mit Fahrverboten rechnen.

Gemessen wurde am Samstag an einer Landstraße, die laut Polizeiangaben in der Vergangenheit immer wieder als „Rennstrecke“ missbraucht wurde. In 20 Fällen wurden technische Verstöße an Motorrädern festgestellt. Dabei handelte es sich beispielsweise um fehlende Schalldämpfer oder zu stark abgefahrene Reifen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN