Brände Feuer in Lagerhalle: Zweieinhalb Millionen Euro Schaden

Von dpa

Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Cuxhaven. Bei einem Brand in einer Lagerhalle in Cuxhaven ist ein Schaden von rund zweieinhalb Millionen Euro entstanden.

Polizisten entdeckten am frühen Sonntagmorgen Rauch an dem Gebäude, wie die Polizei mitteilte. Durch die starke Hitze baute sich in der Halle ein so großer Druck auf, dass eine Tür aufgedrückt wurde. Die 30 Einsatzkräfte der alarmierten Feuerwehr brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Viele der in der Halle gelagerten Fahrzeuge und Geräte wurden allerdings zerstört oder schwer beschädigt. Sie gehörten dem niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz. Ersten Erkenntnissen nach löste ein technischer Defekt das Feuer aus.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN