Verkehr Betrunken und ohne Führerschein in Polizeikontrolle geraten

Von dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Salzgitter. Trotz zu viel Alkohols am Steuer hat ein Autofahrer seinen Führerschein nicht abgeben müssen - er hatte gar keinen.

Die Polizei in Salzgitter kontrollierte den 42-Jährigen in der Nacht auf Samstag und stellte nach eigenen Angaben knapp 2,4 Promille beim Atemalkoholtest fest. Danach wurde eine Blutprobe entnommen und eine Anzeige gefertigt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN