Kriminalität Bande soll in mehreren Bundesländern Reifen gestohlen haben

Von dpa

Vor dem Landgericht hält eine Statue der Justitia eine Waagschale.Vor dem Landgericht hält eine Statue der Justitia eine Waagschale.
Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Oldenburg. Eine mutmaßliche Diebesbande ist nach Erkenntnissen der Oldenburger Staatsanwaltschaft für Einbrüche bei Autohäusern in mehreren Bundesländern verantwortlich.

Demnach soll die Gruppe aus vier Männern und zwei Frauen hochwertige Neufahrzeuge, die auf den Grundstücken der Autohäuser standen, aufgebrochen und aufgebockt haben, um Reifen samt Felgen zu stehlen. Das Diebesgut verkaufte sie laut Ankla

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN