Migration Land erwägt Ausweitung von Corona-Tests bei Flüchtlingen

Von dpa

Eine Laborantin führt Untersuchungen zum Coronavirus durch.Eine Laborantin führt Untersuchungen zum Coronavirus durch.
Sven Hoppe/dpa/Symbolbild

Braunschweig. Das Land Niedersachsen zieht eine Ausweitung der Corona-Tests bei Flüchtlingen in Betracht.

Ein entsprechendes Konzept werde derzeit erstellt, sei aber noch nicht abgestimmt und benötige noch die Zustimmung verschiedener Stellen wie dem Innenministerium, sagte eine Sprecherin der Landesaufnahmebehörde in Braunschweig am Donnersta

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN