Krankheiten Weil rechtfertigt Beschränkungen für Urlauber

Von dpa

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident Niedersachsen, spricht im LandtagStephan Weil (SPD), Ministerpräsident Niedersachsen, spricht im Landtag
Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Hannover. Alle Urlauber dürfen überall hin, nur die aus Gütersloh und Warendorf brauchen ein Attest? Der Tourismusverband Niedersachsen dankt für Schutz, plädiert aber für eine Regel ohne Diskriminierung.

Nach dem Corona-Ausbruch im Kreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) die beschlossenen Beschränkungen für Urlauber aus dieser Region gerechtfertigt. „Das sind schon Zahlen, die sprengen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN