Niedersachsens CDU-Fraktionschef sieht SPD abgehängt "Sind so stark, dass wir den Ministerpräsidenten stellen könnten"

Gibt sich selbstbewusst und siegessicher: Dirk Toepffer (54), Fraktionschef der CDU im niedersächsischen Landtag.Gibt sich selbstbewusst und siegessicher: Dirk Toepffer (54), Fraktionschef der CDU im niedersächsischen Landtag.
Holger Hollemann/dpa

Hannover. Die CDU-Fraktion im niedersächsischen Landtag gibt sich trotz aller Harmoniebekundungen gegenüber ihrem Koalitionspartner SPD kampfeslustig. Für Fraktionschef Dirk Toepffer heißt der nächste Ministerpräsident Bernd Althusmann.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN