Verkehr Vollsperrung der A2 Richtung Dortmund soll aufgehoben werden

Von dpa

Verkehrsschilder für eine Baustelle. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/SymbolbildVerkehrsschilder für eine Baustelle. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Symbolbild
Sebastian Kahnert/dpa/Symbolbild

Hannover. Seit Mittwochabend ist die A2 bei Hannover in Richtung Dortmund komplett gesperrt - heute soll dort wieder freie Fahrt sein.

Grund für die Sperrung ist eine Baustelle: Die vielbefahrene Autobahn bekommt auf knapp 3,7 Kilometern Länge eine neue Asphaltdecke. Sonst dauern solche Arbeiten mehrere Wochen, diesmal sind nur 88 Stunden angesetzt. Die Bauarbeiten kommen den Angaben zufolge bisher gut voran. Die A2 ist mit bis zu 125 000 Fahrzeugen am Tag eine der meistbefahrenen Autobahnen Deutschlands und gilt in Niedersachsen seit langem als Sorgenkind.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN