Verbraucher Obst und Fleisch deutlich teurer als im Vorjahr

Von dpa

Die Verbraucherpreise für frische Nahrungsmittel liegen in diesem April fast zehn Prozent über dem Vorjahresniveau. Foto: dpa/Julian StratenschulteDie Verbraucherpreise für frische Nahrungsmittel liegen in diesem April fast zehn Prozent über dem Vorjahresniveau. Foto: dpa/Julian Stratenschulte
Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Hannover. Die Verbraucherpreise für Obst und Gemüse sowie Fleischprodukte sind in Niedersachsen deutlich gestiegen.

Für Obst mussten die Kunden im April im Vergleich zum Vorjahresmonat rund zehn Prozent mehr bezahlen als vor einem Jahr, für Gemüse mehr als sechs Prozent. Die Preise für Fleischwaren stiegen um acht Prozent. Das geht aus einer vorläufigen Auswertung des Landesamts für Statistik vom Mittwoch hervor. Deutlich günstiger waren dagegen Benzin (minus 15 Prozent), Diesel (minus 13 Prozent) und Heizöl (minus 21 Prozent). Über alle Abteilungen hinweg stiegen die Verbraucherpreise im Land um 0,7 Prozent im Vergleich zum April 2019.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN