Kriminalität 20-Jähriger bei Messerattacke verletzt: Täter konnte fliehen

Von dpa

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Symbolfoto: dpa/Patrick SeegerEin Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Symbolfoto: dpa/Patrick Seeger
Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Braunschweig. Bei einer Messerattacke ist ein 20 Jahre alter Mann in Braunschweig verletzt worden.

Es besteht aber keine Lebensgefahr, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Täter konnte fliehen. Das Opfer flüchtete in einen Supermarkt, wo es durch Mitarbeiter versorgt wurde. Der 20-Jährige wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Ermittler ist bisher unklar, warum der Mann am Donnerstagabend in Lamme angegriffen wurde. Das Opfer sei bisher nicht vernehmungsfähig. Von den Aussagen erhoffen sich die Beamten entscheidende Hinweis auf den mutmaßlichen Täter.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN