Unfälle Motorradfahrer in Bremen tödlich verunglückt

Von dpa

Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/SymbolbildDie Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Bremen. Ein 49 Jahre alter Motorradfahrer ist in Bremen tödlich verunglückt.

Der Mann sei auf der Autobahn 270 in Höhe der Anschlussstelle Vegesack-Mitte mit seiner Maschine ins Schleudern geraten und gestürzt, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. Dabei habe sich der 49-Jährige so schwer verletzt, dass er wenig später starb. Warum er die Kontrolle über sein Motorrad verloren hatte, war zunächst unklar.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN