Gesundheit Klinik nimmt wieder Patienten auf: Dutzende Infizierte

Von dpa

Matthias Menzel, Ärztlicher Direktor im Klinikum Wolfsburg, spricht mit einem Mundschutz bei einer Pressekonferenz. Foto: David Hutzler/dpaMatthias Menzel, Ärztlicher Direktor im Klinikum Wolfsburg, spricht mit einem Mundschutz bei einer Pressekonferenz. Foto: David Hutzler/dpa
David Hutzler/dpa

Wolfsburg. Das Klinikum Wolfsburg nimmt wieder Patienten auf, nachdem es am Sonntagabend wegen Coronavirus-Infektionen in der Belegschaft einen vorübergehenden Aufnahmestopp verhängt hatte.

„Ich darf sagen, dass wir das Klinikum seit 12 Uhr heute Mittag wieder in Betrieb genommen habe“, sagte Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs (SPD) am Dienstag. 90 Prozent der Testergebnisse lägen bereits vor. Demnach sind 32 Mitarbeite

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN