Corona und Landespolitik Was im Landtag in Corona-Zeiten auf der Strecke bleibt

Alle anwesenden Landtagsabgeordneten erhoben sich von ihren Sitzen und stimmten damit für das Hilfspaket zur Bewältigung der Corona-Krise. Die März-Sitzung im Landtag fand trotz des Coronavirus, aber ohne Zuschauer statt. Die Abgeordneten saßen mit zwei Plätzen Abstand zueinander. Foto: Michael Evers/dpaAlle anwesenden Landtagsabgeordneten erhoben sich von ihren Sitzen und stimmten damit für das Hilfspaket zur Bewältigung der Corona-Krise. Die März-Sitzung im Landtag fand trotz des Coronavirus, aber ohne Zuschauer statt. Die Abgeordneten saßen mit zwei Plätzen Abstand zueinander. Foto: Michael Evers/dpa
Michael Evers

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN