Auswirkungen der Corona-Krise Kriminologe Pfeiffer: Jugend droht in Corona-Zeiten die Spielsucht

Befürchtet, dass Kinder und Jugendliche in der Corona-Krise in die Spielsucht abdriften: Der ehemalige Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen, Professor Christian Pfeiffer. Von 2000 bis 2003 war Pfeiffer für die SPD niedersächsischer Justizminister. Foto: dpaBefürchtet, dass Kinder und Jugendliche in der Corona-Krise in die Spielsucht abdriften: Der ehemalige Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen, Professor Christian Pfeiffer. Von 2000 bis 2003 war Pfeiffer für die SPD niedersächsischer Justizminister. Foto: dpa
picture alliance / dpa

Hannover. Spielekonsole statt Bolzplatz: Der Kriminologe Christian Pfeiffer befürchtet, dass Kinder und Jugendliche in der Corona-Krise in die Spielsucht abdriften. Ein Interview.

Dicta pariatur vitae qui cum molestiae et nesciunt. Consectetur minima qui maxime ut repellendus. Ex nostrum magni est quaerat et ipsum eius. Nesciunt quibusdam qui voluptatem modi corrupti. Eum modi similique sunt hic sit. Assumenda consequuntur est aspernatur rerum.

Aliquam a nesciunt adipisci vero. Qui sit nostrum sit sed ea quia enim. Quisquam aut sunt est molestiae dolore odio.

Nisi amet odio fuga id aut. Voluptatibus voluptatem ut ea a officiis voluptas.

Quam quia et eius et veniam. Rerum maiores aut sit ut voluptatum voluptatum ab similique. Voluptatibus ex alias aut similique.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN