zuletzt aktualisiert vor

17 Corona-Tote in Wolfsburg Niedersachsens Pflegeheime dürfen niemanden mehr aufnehmen

Von dpa

In einem Altenheim in Wolfsburg sind bereits 17 Bewohner an dem Coronavirus gestorben. Foto: dpa/Peter SteffenIn einem Altenheim in Wolfsburg sind bereits 17 Bewohner an dem Coronavirus gestorben. Foto: dpa/Peter Steffen
dpa/Peter Steffen

Hannover. In einem Altenheim in Wolfsburg sterben 17 Menschen an Covid-19, auch in weiteren Heimen gibt es Infektionen – das Land Niedersachsen zieht jetzt die Notbremse.

Das Coronavirus verbreitet sich zunehmend auch in Altenheimen in Deutschland. Nach dem Tod von 17 infizierten Menschen in einem Alten- und Pflegeheim in Wolfsburg kämpft ein weiteres niedersächsisches Heim mit Infektionen. Tests hätten best

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN