Brände Katze bei Feuerwehreinsatz aus Wohnhaus gerettet

Von dpa

Ein Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/ArchivbildEin Löschfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild
Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

Südbrookmerland. Bei einem Einsatz in einem brennenden Wohnhaus in Südbrookmerland (Landkreis Aurich) hat die Feuerwehr am Sonntag eine Katze gerettet.

Das verängstigte Tier sei bei den Nachlöscharbeiten entdeckt und ins Freie gebracht worden, teilte die Feuerwehr am Sonntag mit. Das Feuer war zunächst in einem Mülleimer entstanden und hatte sich dann auf das Haus ausgebreitet. Verletzte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN