Gastgewerbe Restaurants kochen für Helfer und Bedürftige

Von dpa

Die Köche Peter Goldmann (r.) und Vincenzo Luigi Luggeri stehen in der Küche neben Suppentöpfen mit Eintopf. Foto: Swen Pförtner/dpaDie Köche Peter Goldmann (r.) und Vincenzo Luigi Luggeri stehen in der Küche neben Suppentöpfen mit Eintopf. Foto: Swen Pförtner/dpa
Swen Pförtner/dpa

Hannover. Restaurants und Caterer in Teilen Niedersachsens kochen in der Coronavirus-Krise unentgeltlich für Helfer und Bedürftige.

Die Aufforderung laute immer: „Macht eure Kühlhäuser leer. Was habt ihr noch - was muss weg?“, sagte der Göttinger Gastronom Peter Goldmann. Ein Verein, der soziale Projekte betreut, verteile das Essen an Menschen, die Unterstützung brauch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN