Coronavirus Warum die Corona-Infektionszahlen der Kommunen und des Landes oft nicht übereinstimmen

Wird ein Patient positiv auf Corona getestet, müssen die Kommunen dies ans Landesgesundheitsamt melden. Dabei kommt es immer mal wieder zu zeitlichen Verzögerungen. Foto: NeueOZ Fotografie/David EbenerWird ein Patient positiv auf Corona getestet, müssen die Kommunen dies ans Landesgesundheitsamt melden. Dabei kommt es immer mal wieder zu zeitlichen Verzögerungen. Foto: NeueOZ Fotografie/David Ebener
David Ebener

Hannover. Die Kommunen melden ihre Corona-Infektionszahlen ans Landesgesundheitsamt. Dennoch gibt es teils gravierende Abweichungen. Wir erklären, woran das liegt.

Jeden Tag kommen neue Corona-Zahlen. Das Landes-Sozialministerium übermittelt die Zahlen des niedersächsischen Landesgesundheitsamtes (NLGA) immer nachmittags an die Presse. Ein guter Service, der aber bei näherer Betrachtung die Frage

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN