Unfälle 65-Jährige bei Unfall in Hoya getötet

Von dpa

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/SymbolbildEin leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Hoya. Eine 65-Jährige ist bei einem Verkehrsunfall in Hoya (Landkreis Nienburg) ums Leben gekommen.

Die Frau wurde am Donnerstag beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst, wie die Polizei in Nienburg mitteilte. Die Frau trat demnach plötzlich aus einer Grünzone auf die Straße. Am Steuer des Autos saß ein 56 Jahre alter Mann aus Eystrup. Die Frau stammte aus Hoya.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN