Medien Corona-Krise: Großer Zuspruch für NDR-Informationssendungen

Von dpa

Andrea Lütke, Direktorin des NDR Landesfunkhauses Niedersachsen. Foto: NDR/NDR Presse und Information/dpa/ArchivbildAndrea Lütke, Direktorin des NDR Landesfunkhauses Niedersachsen. Foto: NDR/NDR Presse und Information/dpa/Archivbild

Hannover. Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) in Niedersachsen verzeichnet angesichts der Corona-Krise einen großen Zuspruch für seine Informationssendungen.

Das regionale Fernsehmagazin „Hallo Niedersachsen“ habe in diesen Tagen fast doppelt so viele Zuschauer wie sonst, sagte NDR-Funkhausdirektorin Andrea Lütke der Deutschen Presse-Agentur. „Am Dienstagabend waren es 816 000 Zuschauer. Das motiviert unsere Mitarbeiter ungemein.“ Auch im Hörfunk sei das gewaltige Interesse der Niedersachsen spürbar, beispielsweise bei einer zweistündigen Sendung mit Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Samstag. „Das hat einen unglaublichen Nachhall gehabt, unsere Telefonanlage ist in die Knie gegangen“, sagte Lütke weiter.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN