Tourismus „Breitband an jeder Milchkanne“ soll Tourismus fördern

Von dpa

Eine Frau hält ein Mobiltelefon am Strand. Foto: Daniel Naupold/dpa/SymbolbildEine Frau hält ein Mobiltelefon am Strand. Foto: Daniel Naupold/dpa/Symbolbild
Daniel Naupold/dpa/Symbolbild

Wilhelmshaven. Der Hektik des Alltags entfliehen - viele Urlauber zieht es genau deshalb an die Nordseeküste. Nichtsdestotrotz darf es an Handyempfang und schnellem Internet nicht fehlen, sagt die Tourismusbranche. Als Vorbilder gelten die Niederlande - und Oberbayern.

Statt die Nordseeküste als Rückzugsort zur digitalen Entgiftung anzupreisen, setzen Tourismusexperten in Niedersachsen auf schnelleres Internet und besseren Handyempfang. „Wir brauchen Breitband an jeder Milchkanne“, sagte der Vorstand des

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN