Brände Garagenbrand: Todesopfer möglicherweise eine 51-jährige Frau

Von dpa

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/SymbolbildEin Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild
Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Ihlienworth. Bei einem Garagenbrand in Ihlienworth (Kreis Cuxhaven) ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Bei dem Todesopfer soll es sich laut Polizei um eine 51 Jahre alte Frau handeln. Sie hatte gemeinsam mit einem 55-Jährigen am Sonntag in der Garage an einem Motorrad geschraubt, als der Brand ausbrach, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dem Mann gelang es, aus der brennenden Garage rauszukommen. Beim Versuch, die Frau zu retten, habe er sich Verletzungen an den Händen zugezogen. Beide wohnten im angrenzenden Einfamilienhaus. Die Identität der Leiche konnte noch nicht einwandfrei festgestellt werden. Die Brandursache ist noch unklar.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN