Haushalt Niedersachsen erwartet eine Milliarde Euro Überschuss

Von dpa

Reinhold Hilbers (CDU), Finanzminister von Niedersachsen, spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: dpa/Sina SchuldtReinhold Hilbers (CDU), Finanzminister von Niedersachsen, spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: dpa/Sina Schuldt

Hannover. Niedersachsen hat 2019 ein sattes Haushaltsplus angehäuft.

Obwohl sich die wirtschaftlichen Erwartungen eintrübten, gehe das Finanzministerium wegen hoher Steuereinnahmen von einem Überschuss von mehr als einer Milliarde Euro aus, teilte ein Sprecher am Mittwoch in Hannover mit. Der Jahresabschluss stehe aber erst Ende April endgültig fest. Ausgeben will Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) das Geld bevorzugt für den Klimaschutz und den Abbau von Altschulden. Entschieden werden könne darüber aber erst mit dem Jahresabschluss. Zuvor hatte das Journal „Rundblick Niedersachsen“ (Mittwochausgabe) über den Überschuss berichtet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN