Unfälle 52-jähriger Radfahrer in Osnabrück schwer verletzt

Von dpa

Auf einem Polizeiauto warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/SymbolbildAuf einem Polizeiauto warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Osnabrück. In Osnabrück ist am Sonntagabend ein 52-jähriger Radfahrer von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Mann stürzte nach dem Zusammenprall mit dem Auto einer 73 Jahre alten Frau, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die genaue Unfallursache sei noch unklar. Möglicherweise sei der Fahrradfahrer ohne Licht unterwegs gewesen. Bei seinem Sturz fiel das Fahrrad in den Gegenverkehr und beschädigte ein entgegenkommendes Auto. Dabei entstand ein Sachschaden von 500 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN